Warum Natti?

 

Natti ist nicht nur eine süße kleine Fantasiefigur, die Freude macht, sondern sie kann das Abendritual zwischen Kindern und Eltern bereichern und mit ihrer lieblichen Art und mit ihrem sanften Wesen sogar Ängsten rund um‘s Zubettgehen entgegenwirken.

 

In einer phantasievollen Geschichte lässt Natti die Kinder erkennen, wie märchenhaft schön die Nacht sein kann und vermittelt auf diese Weise eine beruhigende Einschlaf-Stimmung.

 

Wenn die Kinder abends in ihren Betten liegen, können sie sich sehr gut in die Wolken-
landschaft von Natti hineinträumen und sich, wie in einem weichen Bett aus Wolken, sicher und geborgen fühlen.

 

Die Gute-Nacht-Geschichte „Natti Natti“ fördert die Phantasie der Kinder und inspi-
riert dazu, eigene Bilderwelten zu erschaffen.

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 

 

„Für alle Kinder eine wunderschöne Gute-Nacht-Geschichte und eine wertvolle Hilfe, um besser einschlafen zu können.“

 

MMag. Miriam Schier, Psychologin und Erziehungswissenschaftlerin

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .